Ein Typ. Und jede Menge Buchstaben.

Jan Bühlbecker. Wer ist denn das überhaupt?

 

Der 1995 im Ruhrgebiet geborene Jan Bühlbecker lebt und arbeitet in Wattenscheid. Wattenscheid liegt im Ruhrgebiet - Da wurde Jan Bühlbecker geboren, was praktisch ist, weil er noch heute lebt und arbeitet.

Eine Kurzvorstellung und Stimmen über ihn finden Sie am linken Rand dieser Seite. Typisch.

 

Pressetext

Jan Bühlbecker ist ein politischer Mensch. Und so zeichnen sich auch seine Texte durch markante gesellschaftliche Analysen, das raffinierte Definieren von Zusammenhängen und seinen von Ironie geprägten, aber stets freiheitsliebenden Humor aus. Freiheit und Sozialismus. Vortragsgeschwindigkeit: Hoch. Emotionalität: Leidenschaftlich. Seine ZuhörerInnen animiert er geschickt mitzudenken - Wer eine Pointe nicht hinterfragt, kann zwar über die zumeist fiktiven aber dennoch irgendwie authentischen Texte mitlachen, doch verpasst manchmal die eigentliche Tiefe des Textes. Dennoch gelingt es Jan Bühlbecker durch umgekehrte Brüche am Ende jeder/m ZuhörerIn die Stoßrichtung seiner Gedanken anzudeuten - Mitdenken bleibt dabei aber jederzeit erwünscht. Lachen auch!

Sein Improvisationstalent, sein Gespür die Situation ist großartig. Eine Bereicherung für jede Veranstaltung. Beides zeigt er neben seinen Auftritten bei Powerpoint-Karaoke-Veranstaltungen vor allem, wenn er als Moderator tätig ist. Denn wenn Jan Bühlbecker moderiert, dann tut er dies auf Augenhöhe mit seinen Zuhörer*innen und den eigentlichen Protagonist*innen des Abends. So stellt er - je nach Abend - die Künstler*innen oder das Thema der Veranstaltung in den Mittelpunkt. Die Inhalte der Veranstaltungen verpackt er geschickt in Geschichten, meidet keinen Bezug und in Diskussionen bei Bedarf auch keine Konfrontation. Bei Spielen animiert er durch seine offene, inkudierende Art zum Mitfiebern. Und so überzeugt er auf Kleinkunstbühnen ebenso wie bei politischen Veranstaltungen und Galen genauso wie überall dazwischen.

 

Jeden zweiten Sonntag redet er überdies mit seiner Kollegin, nein, Freundin Ella Anschein in ihrem gemeinsamen Podcast "vom Regen unberührt" über alles, was sie verbindet: Kunst, Politik und psychische Erkrankungen. Meistens kritisiert Jan Bühlbecker dann Leute wie Gert Postel oder Julia Engelmann. Die Falschen trifft es also nicht.

 

Das Teilhaben an den Erfahrungen von Jan Bühlbecker lohnt definitiv. In seinen Workshops vermittelt er, warum Texte Themen und Themen Haltung brauchen, um vor Publikum zu funktionieren und generell um einfach gut zu sein - Und worauf es sonst noch ankommt: Selbstreflektion, Selbstvertrauen und Motivation. Er zeigt aber auch selbst ein vielfältiges Spektrum von Dingen auf, die auf Bühenen funktionieren und animiert dazu sie und damit sich auszuprobieren. Denn Menschen, die auf Bühnen Haltung zeigen kann es niemals zu viele geben!

 

Haltung zeigt Jan Bühlbecker dabei auch durch sein soziales Engagement in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, bei den Jusos, Amnesty International, Pro Asyl, der Vorlesebande e. V., Viva con Aqua und ehrenamtlich im Circus Schnick-Schnack und bei der SG Wattenscheid 09. Die Themenfelder des langjährigen Bloggers reichen dabei von Feminismus und Wirtschaftspolitik, bis zur Bildungs- und berufsbedingt Gesundheitspolitik. Sein Kernthema ist Teilhabe - Auf einzelne Teilbereiche bezogen ebenso wie Europa und die Demokratie als solche. 

 

Privat hält Jan Bühlbecker zur SG Wattenscheid 09, zu Borussia Dortmund, sieht gern gut gemachte Satire, mag entsprechend ungern das Meiste in der heute Show, dafür umso lieber den Kartoffelsalat seiner Oma. Sein Sohn würde Karl Max heißen. Er veranstaltet allerlei Veranstaltungen und entwickelt dabei Konzepte um Kunst und Gesellschaft, Wirtschaft oder Politik zusammenzubringen. 

 

Die Pointe zum Abschluss dieses Textes beruht dabei auf einer persönlichen Lebenserfahrung: Brechen Sie sich keinen Zeh, sondern brechen Sie lieber etwas anderes - Den Widerstand des Patrichats beispielsweise.

 

Andere über ihn

"Der krasseste Wattenscheider seit James Bond." Sebastian 23

"Ein interlektuelles Feuerwerk." WAZ

"Wattenscheids wahrer Oberbürgermeister!" Jason Bartsch

"Ein guter Mann." Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum

"Der würdige Nachfolger von Frank Elstner." Serdar Yüksel, MdL

"So verrückt, dass es schon wieder cool ist." Johannes Floehr

"Einer der intelligentesten und umtriebigsten Menschen, die ich kenne. Er hat das Herz am rechten - also am linken - Fleck." Jan C. Krause

 

*Respekt

Jan Bühlbecker.

Ein Typ. Und jede Menge Buchstaben.

Das bin ich. Schön, dass Sie meine Internetseite besuchen! Herzlich Willkommen!

Kurzbio:

Jan Bühlbecker ist Poetry Slammer, Autor, Moderator, Veranstalter, Podcaster und Politiker aus Wattenscheid, Ruhrgebiet. Er wurde 1995 geboren, hält sich überdies gern auf Powerpoint-Karaoke-Bühnen auf, denkt und schreibt.

 

Kommende Liveauttritte unter "Termine", Booking unter "Was kann ich für Sie tun", Texte über die Startseite.

 

Für weitere Infos und ein persönlicheres Bild, gucken Sie gerne hier:

- Facebook

- Twitter

- Instagram

 

Bei Lob, Kritik oder Anregungen: kontakt@jan-buehlbecker.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jan Bühlbecker 2014-2017